Gründe für einen echten Kachelofen

Gründe für einen Kachelofen

LASSEN SIE IHRE SEELE BAUMELN

Stellen Sie sich einen kalten, trüben Wintertag vor. Die Schneeflocken tanzen vor Ihren Fenstern und der Wind pfeift, doch da ist noch etwas anderes, das Sie hören. Es ist das Knistern des Feuers in Ihrem Ofen. Sie treten näher und sehen das Flammenspiel, das sich hinter der Glasscheibe abspielt. Sie spüren die Wärme des Kachelofens, die er ausstrahlt. Ein angenehmes Gefühl breitet sich über Ihren ganzen Körper aus. Sie schalten ab, lassen die Hektik des Alltags fallen, Ihre Seele baumeln und fühlen sich durch und durch entspannt. Dieses einzigartige Gefühl verschafft Ihnen nur ein echter Kachelofen.Wohlbefinden

GESUNDHEITLICHE VORTEILE

Milde Strahlungswärme steigert das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Doch dies ist nicht der einzige gesundheitliche Aspekt. Die Infrarotstrahlen erwärmen nicht die Luft, sondern die umgebenden Objekte und wirbeln dadurch keinen Staub auf. Das macht dieses Heizsystem ideal für Kinder, Allergiker und Menschen mit Atemwegsbeschwerden oder Rheuma.

EIN WARMER MORGEN OHNE SORGEN

Durch Naturgewalten kommt es immer wieder zu Stromausfällen. Auch kann die Versorgung mit fossiler Energie aus verschiedenen Gründen nicht immer gewährleistet werden. Mit einem Kachelofen können Sie sicher sein, dass Ihr Haus auch in kritischen Zeiten wohlig warm ist.

SCHONEN SIE IHREN GELDBEUTEL

Österreich hat keine eigenen Erdöl- und Erdgasvorkommen. Das macht uns abhängig von allen Ländern, die über diese Ressourcen verfügen. Verschiedene Faktoren führen zu Preisschwankungen, im Gegensatz dazu ist das Preisniveau von Scheitholz weitgehend stabil. Außerdem hat das Holz einen kürzeren Transportweg zu seinen Verbrauchern, da es meist aus heimischen Wäldern stammt. Verglichen mit anderen Heizsystemen kann man mit einem Kachelofen daher 30–50% der Heizkosten einsparen.

NACHHALTIG UND UMWELTSCHONEND

Moderne Grundöfen unterliegen strengsten Richtlinien im Sinne der Emissionsschutzverordnung. Beim Verbrennen wird nur so viel Kohlendioxid abgegeben, wie das Holz für sein Wachstum benötigt hat. Die CO2-Bilanz ist bei der Verbrennung von Holz also ausgeglichen.Umweltschonend

Holz ist der älteste, natürlichste und reinste Brennstoff, den uns die Natur bietet. Er steht uns durch das kontinuierliche Nachwachsen der heimischen Wälder in ausreichender Menge zur Verfügung, ist CO2-neutral und sichert Arbeitsplätze. Verwendet wird nur naturbelassenes und lufttrockenes Holz.

Der Treibhauseffekt wird nicht verstärkt, und es wird kein Schwefel oder Schwermetall freigesetzt. Wer mit Holz heizt, praktiziert aktiven Umweltschutz.

EIN UNIKAT

Jeder gesetzte Ofen wird individuell nach Kundenwunsch gebaut, es steckt ein kleines Stück Persönlichkeit in ihm. Sie teilen dem Hafner Ihre Vorstellungen mit, bringen eigene Ideen zu Papier, und dann entsteht in Ihrem Wohnraum ein Unikat, ein Möbelstück, das Ihrem Zuhause eine besondere Note verleiht. Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Ihr Hafner macht’s persönlich!

EIN LEBEN LANG

Kachelöfen begleiten uns nun schon seit Hunderten von Jahren. Alleine im Schloss Schönbrunn gibt es heute noch rund 90 Grundöfen. Bis heute ist auf die Funktionstüchtigkeit dieser Öfen Verlass. Das zeigt, wie langlebig Schamotte und Kacheln sind. Einmal vom Hafnermeister nach Ihren individuellen Wünschen gefertigt, sorgt der Kachelofen ein Leben lang für ein einzigartiges Wärmeerlebnis!

KOMFORTABEL

Je nach Auslegung Ihres Kachelofens muss nur 1–2mal pro Tag Holz nachgelegt werden, damit sich Ihr Zuhause in eine wohlig warme Komfortzone verwandelt. Berufstätige heizen am Morgen ein, legen zum Feierabend Holz nach und können die angenehme Strahlungswärme bei einem Gläschen Wein genießen. Die gespeicherte Wärme bleibt dann bis zum nächsten Morgen erhalten.

KachelofenKachelofen