Gesundheit & Wohlbefinden

Wohlbefinden

Für Gesundheit und Wohlbefinden

Im Prinzip erzeugt ein Kachelofen gesunde und angenehme Strahlungswärme wie eine kleine Sonne. Wobei der Mensch die langwellige Infrarotstrahlung des Kachelofens als besonders angenehm empfindet. Auch weil kaum eine Konvektion der Raumluft vorhanden ist. Nicht umsonst zählt der Kachelofen aufgrund von umfangreichen Untersuchungen im Bereich der Baubiologie zu den gesündesten Heizsystemen.

Rund zwei Drittel des Lebens verbringt der Mensch in geschlossenen Wohn- und Arbeitsräumen. Also warum dann auch nicht bei der Wärmeversorgung nach der optimalen Lösung streben?WohlbefindenDenn die richtige Wärmequelle steigert das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden deutlich. Somit sollte ein modernes und zukunftsorientiertes Heizsystem nicht nur wirtschaftliche, komfortable und umwelt-schonende Wärme spenden, sondern auch ein gesundes Raumklima schaffen. Ein Garant dafür ist in jedem Fall der Kachelofen! Er vermittelt ein Gefühl der Zufriedenheit und hilft uns, unsere Seele im wahrsten Sinne des Wortes so richtig baumeln zu lassen.

Sinnlichkeit und Entschleunigung

Feuer verzaubert uns und hat etwas Meditatives. Feuer war von jeher faszinierend und bleibt immer interessant. Es ändert von einem Moment zum anderen sein Erscheinungsbild und wird nie langweilig. Es prasselt, lodert, glüht und flackert. Feuer bietet ein sinnliches Erlebnis und ist zugleich ein wundervolles Schauspiel der Natur.

Ein Kachelofen macht Ihr Zuhause zu einem Wohlfühlort, einem Inbegriff von Sinnlichkeit und Wohlbehagen. Der Ofen wird zum zentralen Punkt im Wohnzimmer, oft auch zum Mittelpunkt des gesamten Hauses. Das ist auch wenig verwunderlich, denn kaum etwas ist so entspannend wie knisterndes Feuer. Man kommt in der Hektik des Alltags zur Ruhe, spürt die wohlige Wärme, die von dem Ofen ausgeht und kann sich behaglich der Muße hingeben. Entschleunigung pur, denn die langwellige Wärmestrahlung eines echten Holzfeuers berührt Körper, Seele und Geist.

Positiver Einfluss erwiesen

Die Versuchs- und Forschungsanstalt der Hafner (VFH) führte in Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen Versuche durch, um herauszufinden, ob die Wärme des Kachelofens tatsächlich einen unmittelbar messbaren Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden hat.

Wohltätig ist des Feuers Macht. Wenn sie der Mensch bezähmt bewacht
(Friedlich Schiller – Lied von der Glocke)

Hierbei wurden die Versuchspersonen gleichen Raumlufttemperaturen, einmal in Form eines Kachelofens und ein weiteres Mal in Form eines Konvektionsheizköpers ausgesetzt. Diese Versuche fanden bei annähernd gleichen äußeren Witterungsbedingen, am selben Wochentag und um dieselbe Uhrzeit statt. Damit war auszuschließen, dass Umwelt, Tages- oder Wochenzyklus die Ergebnisse beeinflussten. Die Probanden wurden nach dem Aufenthalt in den Versuchsräumen befragt, wie angenehm die Wärme der beiden Heizarten empfunden wurde und konnten dies auf einer Skala von 1 bis 10 benoten. Die Auswertung der Antworten zeigte deutlich, dass die Wärme des Kachelofens als wesentlich behaglicher empfunden wurde.

Weitere Messungen ergaben außerdem, dass der Mensch im Kachelofenklima wesentlich belastbarer ist, als im Umfeld einer Konvektionsheizung. Auch die Entspannung erfolgte beim Kachelofen viel rascher (nähere Details zu den Versuchen hier >>)

Die Wärme eines Kachelofens wirkt sich nicht nur auf das eigene Wohlbefinden aus, sondern ist auch nachweislich gesundheitsfördernd.

Allergikerfreundlich

In den Wohnräumen verbreiten Konvektionsheizungen zudem oft trockene Konvektionswärme und belasten als Staubfänger Asthmatiker und atemwegsempfindliche Menschen.

Eine sinnvolle Alternative sind daher Kachelöfen. Durch die feuerfesten Schamottesteinen seines Innenlebens und seine keramische Ummantelung wird der Ofen zu einem Langzeitwärmespeicher mit einem konkurrenzlos hohen Wirkungsgrad. Beides sorgt für wohltuende Strahlungswärme, die sich gleichmäßig im ganzen Zimmer verteilt und der menschlichen Gesundheit äußerst zuträglich ist. Denn die Strahlungswärme des Kachelofens wirbelt keinen Staub auf, was diesen zu einem idealen Heizsystem für Kinder, Allergiker und Menschen mit Atemwegsbeschwerden macht.

Grafik-Gesundheit