Energieeffizienz

Umweltschonend

Umweltschonend und wirtschaftlich

Strengste Emissionsgrenzwerte sorgen dafür, dass der Kachelofen in der heutigen Zeit zu den besonders umweltschonenden Heizsystemen zählt und zusätzlich – meistens wird als Energieträger Stückholz eingesetzt – für besonders geringe Brennstoffkosten sorgt und eine CO2-neutrale Wärme garantiert. Dabei empfiehlt sich der Einsatz von Hartholz (zB heimische Buche oder Eiche). Denn mit einem Heizwert von rund 2.000 kWh/Raummeter (rm) reduziert man die Füllvorgänge gegenüber Weichholz (zB Fichte), welches einen Heizwert ca. 1.600 kWh/rm aufweist, erheblich und erhöht somit deutlich den Heizkomfort.

Kosten des Kachelofens

Da ihr Kachelofen individuell ist, ist es der Preis genauso. Nach oben gibt es kein Limit und je nach Geschmack verändert sich auch der Preis. Es gibt kaum eine andere Feuerstätte der Moderne für Festbrennstoffe, die mit der Effizienz eines Kachelofens mithalten könnte. Er ist nicht nur gekennzeichnet durch innovative Technologie, sondern unterliegt auch andauernder Forschungsarbeit.

Zwar liegen die Investitionskosten eines Kachelofens gegenüber anderen Heizsystemen (zB Öl- oder Gasheizung) höher, doch darf man nicht vergessen, dass der Kachelofen – einmal gefertigt – meistens ein Leben lang hält und aufgrund seiner robusten Fertigung ein Garant für eine besonders zuverlässige Wärmeversorgung ist.

Ihr Kachelofen benötigt nur alle 12-24 Stunden Holznachschub. Trotzdem bleibt ihr EffizienzHeim angenehm warm. Dies soll aber nicht der einzige Vorteil eines Kachelofens bleiben, denn neben der Wärmeabgabe kann der Kachelofen als vollwertiges Heizsystem dienen, welches sich durch niedrige Betriebskosten auszeichnet. Doch nicht nur die Kostenersparnisse sprechen für den Kachelofen, sondern auch die Versorgungssicherheit und die gesundheitlichen Aspekte.

Der umweltbewusste Aspekt des Kachelofens

In Zeiten, in denen mehr Aufmerksamkeit auf der Nachhaltigkeit liegt, werden auch unsere Häuser dementsprechend geplant. Technologie und die grenzenlose Möglichkeiten im Design ermöglichen den Bauherren von heute einen Spielraum im Planen wie nie zuvor. Es können sowohl moderne Bauweisen als auch umweltbewusste Faktoren miteinander verbunden werden. Vor allem hinsichtlich der Emissionsreduzierung spielt der Kachelofen eine große Rolle, denn er produziert nur so viel CO2 wie ein junger Baum zum Leben braucht. Diese Art der Beheizung ist nicht nur umweltbewusst, sondern wird auch staatlich unterstützt (Mehr zu den Förderungen >> Kachelofenverband – Förderungen).

Der Kachelofen überzeugt durch seine besonders wohlige sowie gesunde Strahlungswärme und seiner sehr langen Anlagenlebensdauer. Der konzessionierte Hafnermeister informiert Sie gerne über die vielfältigen Vorteile, Einsatzmöglichkeiten, mögliche Förderungen und plant/baut den Kachelofen nach Ihren individuellen Wünschen.